Hybrid Matratze fürs Pflegebett

Invacare InvaSoft Hybrid Matratze für Pflegebett

Die medizinische und orthopädische Matratze besteht aus einem Hybrid-Weichlagerungssystem und ist ohne Strom einsetzbar. Die einzigartige Hybrid-Technologie der Anti-Dekubitus-Matratze kombiniert innovative Materialien und selbstregulierende Luftzellen wirkungsvoll. Dadurch verbessert sie die Druckverteilung, reduziert die Reibung und stellt ein hocheffektives Mikroklima sicher. Die effiziente Matratze ist einfach in der Handhabung und dank des modularen Aufbaus leicht zu reinigen und zu pflegen.

Unser innovatives Hybrid-Weichlagerungssystem - die Matratze im Überblick:

  • Bahnbrechendes Matratzensystem mit patentierter und stromloser Hybrid-Technologie sorgt für Reduzierung der Scher- und Reibungskräfte
  • Zur Dekubitus-Vorbeugung oder für Patienten mit Dekubitusrisiko bis Stadium IV geeignet
  • Besonders weiche und stützende Schichten für mehr Nutzerkomfort und Stabilität

Luftverdrängung

Verlagert die Person ihr Gewicht, wird die Luft innerhalb der Matratze zu den umliegenden Zellen gedrängt dank Venturi-Effekt. Dies ermöglicht eine non-energetische Druckverteilung in allen Liegepositionen des Nutzers – ganz ohne Energiezufuhr. Außerdem wird die Kontaktfläche zur Matratze vergrößert, während das Dekubitus-Risiko schrumpft.

Innovative Materialien

Die Matratze setzt auf innovative Materialien und Strukturen in speziellen Bereichen der Liegefläche. Das nudelförmige Material in der Deckschickt lässt die Luft in der Matratze frei zirkulieren und sorgt somit für eine hervorragende Luftzirkulation.

Modularer Aufbau

Durch den modularen Aufbau der Antidekubitus-Matratze sind die Komponenten auch einzeln erhältlich. Dadurch lassen sich Kosten sparen und einzelne Komponenten können schnell gewechselt werden.

Nachhaltigkeit & Klinische Exzellenz

Das umweltfreundliche System trägt zu einer positiven CO2-Bilanz bei. Die InvaSoft™ Hybrid überzeugt besonders beim Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement mit den geringsten Werten im Vergleich – bestätigt durch unabhängige Prüfungen. Dank des guten Mikroklimas wird das Risiko verhindert, dass die Haut des Patienten aufweicht und Dekubitus entsteht.

Praktischer Einsatz

Wir empfehlen Ihnen, die effektive Matratze für das Pflegebett zur Dekubitus-Vorsorge oder bei Patienten mit einem hohen Dekubitusrisiko zur Therapieunterstützung (Stadium IV) einzusetzen.

Für jeden Problemgeruch eine natürliche Lösung:

Non-energetische Druckverteilung

Acht horizontal angeordnete Luftzellen sorgen in Kombination mit einem innovativem Deckmaterial und einer Liegefläche aus Schaumstoff für einen offenen und druckversetzten, reaktionsfähigen Druck.

Einzigartige, nudelförmige Struktur

Die Schicht der einzigartigen, nudelförmigen Struktur zwischen der Komfortschicht und der selbstregulierenden Luftzellen bietet die nötige Unterstützung und optimiert gleichzeitig das Mikroklimas

Sechs Aussparungen in der Randzone

Drei Aussparungen in jeder Längsseite der Matratze unterstützen die interne Luftzirkulierung

Fersenschutz

Der 5° geneigte Fersenbereich unterstützt bei der Gewichtverteilung weg von den Fersen. Die besondere Anti-Scher-Schicht bietet zusätzlichen Schutz für den empfindlichen Bereich der Fersen.

Sehr atmungsaktiver Deckbezug

Der glatte und multi-elastischer Stretch-Bezug besteht aus einem sehr atmungsaktiven PU-überzogenem Gewebe, das Reinigungs- und Desinfektionsvorgängen Stand hält.

Warenkorb