ProActiveAir Luftreiniger iO+

2.990,00  (inkl. MwSt.)

Luftreiniger Air Purifier iO+ Logo

Die Revolution in der Luftreinigung

Key-Benefits 

  • Proaktive Luftbehandlung von bis zu 160m² Fläche
  • Luftdesinfektion mit Barrierewirkung à bereits nach 15 Minuten sind Sie bereits rundum geschützt vor Ansteckung
  • Keine teuren Filterwechsel notwendig à keine Verbrauchskosten
  • Super leise & energieeffizient
  • 90% erstattungsfähig über die Überbrückungshilfe III (bis zu einem Gesamtbetrag von 20.000€

Beseitigt aktiv 99,9% von

  • Viren & Bakterien
  • Pollen & Allergenen
  • Staubpartikeln
  • Gerüchen
  • Tonerpartikeln

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Luftreiniger Air Purifier iO+

– die Revolution in der Luftreinigung

Der innovative iO+ sorgt mit seiner Wirkkombination aus Ionisierung und aktiviertem Sauerstoff dafür, dass die Raumluft selbst als Schutzbarriere fungiert und sämtliche Aerosole, Partikel, Viren und Bakterien zu 99,9% sofort entfernt werden.

Zusätzlich hat das Gerät hochwirksame Dauerfilter- und Entkeimungstechnologie verbaut. Wir erfüllen sämtliche normative und gesetzliche Vorgaben. Im Gegensatz zur Filtertechnik warten wir nicht bis die Luft am Filter angekommen ist, sondern deaktivieren schädliche Bestandteile direkt am Ort ihrer Entstehung.

Key-Benefits 

  • Proaktive Luftbehandlung von bis zu 160m² Fläche
  • Viren und Schadstoffe werden am Ort der Entstehung unschädlich gemacht und nicht erst im
    ganzen Raum verwirbelt
  • bereits nach 15 Minuten sind Sie bereits rundum geschützt vor Ansteckung
  • Keine teuren Filterwechsel notwendig! Keine Verbrauchsmaterialien!
  • Super leise & energieeffizient
  • 90% erstattungsfähig über die Überbrückungshilfe III (bis zu einem Gesamtbetrag von 20.000€)

Beseitigt aktiv 99,9% von

  • Viren & Bakterien
  • Pollen & Allergenen
  • Staubpartikeln
  • Gerüchen
  • Tonerpartikeln

Testberichte und Zertifikate unabhängiger Prüfstellen

99,9% Virenabtötungs-Test HYGCEN Schwerin

iuta – Prüfbericht CleanAirDeliveryRate-Test

iuta – Zertifikat zur Partikelbefreiung der Luft

iuta –  Stickoxid-Test & Emissionstest Aktivsauerstoff

Prüfbericht – Live-Test Betriebskantine unter erschwerten Bedingungen

 

Übersicht der Unterschiede zwischen Luftfiltern & unserem iO+

  1. Luft-Filter: passive Eliminierung von Viren und Verunreinigungen erst nach Durchfilterung der gesamten Raumluft im Gerät
  2. iO+: aktive Unterbrechung der Übertragung von Viren durch die Luft

 

  1. Luft-Filter: hoher Stromverbrauch aufgrund hochdichter Filtermaterialien von im Durchschnitt 4000 Watt bei 8 Betriebsstunden pro Tag.
  2. iO+: minimaler Stromverbrauch von 416 W bei 8 Betriebsstunden pro Tag durch alternative Partikelfiltration und innovative Partikelbeseitigung bereits in der Raumluft

 

  1. Luft-Filter: regelmäßiger Wechsel und die Entsorgung von HEPA-Filtern zur Aufrechterhaltung der Filterleistung verursachen pro Gerät im Schnitt Mehrkosten von 750,-€
  2. iO+: kein Filterwechsel notwendig, da die verbauten Filter Dauerfilter sind. Lediglich eine Reinigung alle 6-8 Wochen durch den Anwender selbst.

 

  1. Luft-Filter: Luftströmungen müssen den gesamten Raum ungehindert erreichen können, um wirklich sicher alle Viren zu filtern
  2. iO+: natürliche Prinzipien der Physik und Chemie sorgen für eine ungehinderte Funktion der Partikelbeseitigung und Keimabtötung unabhängig von Raumformen

Funktionsweise in 8 Schritten

Wie genau funktioniert das patentierte iO+?

Schadstoffe und Krankheitserreger werden durch Ionisierung gebunden. Sie sinken zu Boden und werden dort durch Ozon neutralisiert. Ein geringer Luftdurchsatz ist dafür natürlich erforderlich. Die Luft durchströmt zunächst einen relativ grobmaschigen Filter, der größere Partikel einfängt. Daran haftende Keime werden durch Bestrahlung mit UV-C neutralisiert. Da die Lampen im Gerät liegen, entsteht für die Menschen keine Gefahr. Die UV-C Lampen haben eine Lebensdauer von einigen Jahren, bevor diese ersetzt werden müssen. Danach passiert die Luft einen Elektrostatik-Abschneider, der vorbeiströmende Partikel elektrisch auflädt – sie haften dann an Metallplatten an. Wenn der Abscheider voll ist, macht sich dies durch Knackgeräusche bemerkbar. Dann kann er einfach im Wasserbad gereinigt werden. Die nächste Stufe ist wie in vielen Luftreinigern ein VOC-Filter mit Aktivkohle gegen flüchtige organische Verbindungen. Er kann ausgetauscht werden, ist aber als Virenschutz nicht erforderlich. Danach kommt ein Titandioxid-Katalysator, welcher Formaldehyd und das gesamte Ozon in der Luft beseitigt. Da Ozon aber eine stark desinfizierende Wirkung hat, wird es in der nächsten Stufe durch UV-Licht wieder hergestellt. Der Anteil in der Raumluft wird so auf 25 Mikrogramm je Kubikmeter eingependelt. (Dies gilt als absolut unbedenklich. Das Umweltbundesamt informiert erst bei 180 Mikrogramm Ozon in der Außenluft). Diese Menge an Ozon reicht, um Krankheitserreger am Boden abzutöten.

Die aus dem Gerät ausströmende, ionisierte (negativ geladene) Luft lagert sich an die Partikel an. Diese ballen sich zu immer größeren Einheiten zusammen, bis sie zu schwer werden und zu Boden sinken.

Dies stellt den Hauptunterschied zu anderen Geräten dar – die austretende Luft hat eine aktiv desinfizierende Wirkung!

Technische Daten 

  • Stromaufnahme pro Stunde: 52 Watt
  • geeignet für Räume bis zu: 160m² mit 400m³
  • Abmaße (BxHxT): 39x85x24cm
  • Wirksam ab: bereits nach 15 Minuten sind Sie bereits rundum geschützt vor Ansteckung

Zusätzliche Information

Farbe

weiß, schwarz